​Die insgesamt knapp 12.000 qm Nutzfläche verteilen sich auf sieben Obergeschossen und zwei Untergeschossen. Neben der Wiedereröffnung der Kantine erhält die "KÖ3" die gleichen Ausstattungsmerkmale wie die beiden Schwestergebäude "KÖ10" und "KÖ12". Das bedeutet, dass neben der Neugestaltung des Außenbereiches und der Lobby, eine Kühlung nachgerüstet wird und die Fenster ausgetauscht werden.

Bereits eine Woche nach dem erfolgreichen Ankauf der KÖ3 wurde der erste Mietvertrag über 3.800 qm geschlossen. Insgesamt wurden in den letzten 12 Monaten über 15.000 qm im KÖ-Campus Eschborn vermietet.

Oceans & Company betreut den KÖ-Campus für die Eigentümerin Cilon.

Nächste Meldung
Zum News-Archiv >